-ADVERTISEMENT-

Ultra-Hochenergie-Batteriesystem für eCV

BorgWarner©

 

 

Das innovative Batteriesystem von BorgWarner bietet signifikante Reichweitensteigerungen verglichen mit derzeitigen Technologien, senkt die Gesamtbetriebskosten für elektrifizierte Nutzfahrzeuge und stellt die Betriebssicherheit in den Vordergrund.

 

 

  

Ultra-Hochenergie-Batteriesystem für eCV mit innovativer Technologie und hoher Betriebssicherheit

Die Entwicklung individueller, auf die Nutzungsanforderungen präzise zugeschnittener Batteriedesigns gewinnt angesichts der Vielfalt zukunftsweisender Mobilitätslösungen immer mehr an Bedeutung. Insbesondere bei elektrifizierten Nutzfahrzeugen gilt es, die Energiequelle in Abhängigkeit der jeweiligen Einsatzmöglichkeiten so auszulegen, dass diese ihre Vorteile wie eine deutlich höhere Transportleistung optimal nutzen und damit zu verbesserter Nachhaltigkeit beitragen können.

BorgWarner hat die spezifischen Anforderungen führender Hersteller von Bussen und Lkw analysiert und diese Erkenntnisse in die Entwicklung eines UHE-Batteriesystems für energieintensive elektrische Antriebe mit bis zu 750 V eingebracht. Energiequelle für die innovative Ultra-Hochenergie-Lösung ist das preisgekrönte Zylinderzellen-Batteriemodul CYC der BorgWarner Marke Akasol. Dieses setzt aktuell im Markt den Maßstab für die Energiedichte. So bietet das neue System eine Batterielebensdauer von bis zu 4.000 Zyklen, und im Vergleich zur bisher genutzten Batterietechnologie kann es die Reichweite von Elektrofahrzeugen um mehr als 60 % steigern. Aufgrund seiner flexiblen Auslegung lässt es sich außerdem an individuelle Nutzungsprofile anpassen.

Neben seiner überzeugenden Performance und einem maßgeblichen Beitrag zur Senkung der Gesamtbetriebskosten zeichnet sich das neue Ultra-Hochenergie-Batteriesystem von BorgWarner durch hohe Betriebssicherheit aus. Die Vermeidung von Brand- und Explosionsgefahr stand bei der Entwicklung als wichtigstes Sicherheitsfeature im Vordergrund. Dafür sorgt eine Kombination aus aktiven und passiven Sicherheitsvorrichtungen, die maximalen Schutz vor einer Brandausbreitung bieten. Konstruktive Elemente wie besonders stabile, widerstandsfähige Gehäuse und thermische Isolationsmaterialien schützen zudem vor Umgebungsgefahren, und das effiziente Kühlsystem sowie vorausschauende Algorithmen in der Software des Batteriemanagementsystems sorgen für zusätzliche Sicherheit. 

More from BorgWarner

More Advertorial

Advertorial of



BorgWarner

Mörikestraße 155
D-71636 Ludwigsburg
Phone: +49 7141 132 0
Fax: -
E-Mail: mediacontact.eu@borgwarner.com
Internet: www.borgwarner.com

Lastly visited companies

This function is available with "My Profile" (free of charge).