-ANZEIGE-

BranchenIndex: B2B-Firmensuche & Content Marketing-Ausspielung

Diese Plattform präsentiert und steuert die Ausspielung der Online Content Marketing-Formate von www.ist-surfacetechnology.com, www.jot-oberflaeche.de, www.springerprofessional.de und www.versicherungsmagazin.de. Mit einer jährlichen Reichweite von über 4 Mio. Visits richten sich diese Webseiten, in deutscher und englischer Sprache, international an Entscheider aus den Themenfeldern Technik + Wirtschaft.

Sie möchten auf diesen fokussierten Zielgruppen-Webseiten - neben redaktionellen Inhalten - context-sensitiv Ihre Corporate Marketing-Formate wie bspw. Firmeneinträge, Whitepaper, Advertorials, Microsites oder Jobs ausspielen? Oder in den Adress-Verzeichnissen ("Bezugsquellen") der passenden Print-Fachzeitschriften erscheinen? Dann kontaktieren Sie jetzt das Media Sales Team der Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH!

Recherchieren Sie hier B2B-Anbieter, die bereits auf den Zielgruppen-Webseiten Kampagnen geschaltet haben:

Aktuelle Firmeneinträge

b+m surface systems GmbH

D-36132 Eiterfeld
Die b+m surface systems GmbH gehört zu den technisch führenden Herstellern von vollautomatischen Lackieranlagen. Rund 470 Mitarbeiter sorgen weltweit für eine reibungslose Projektrealisierung – von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Anlage. Wichtige Schlüsselkomponenten, darunter auch die beiden hauseigenen Roboterserien T1 X5 und T2 X5, fertigt das Eiterfelder Unternehmen selbst.

Aktuelle Inhalte

Oberflächentechnik

Inline-Prüftechnik von Lithium-Ionen-Batterien

Damit eine Lithium-Ionen-Batterie wettbewerbsfähig ist, muss sie kostengünstig hergestellt werden, eine hohe Energiedichte aufweisen und möglichst lange halten. Vor allem aber muss die Batterie sicher sein. Produktionsintegrierte... »  mehr
von OptiSense GmbH & Co. KG
Whitepaper
Automobil + Motoren

Wasserstoff-Antriebe helfen bei der Dekarbonisierung des Automobilsektors

BorgWarner entwickelt Wasserstoff-Antriebslösungen, die die aktuellen und künftigen Emissionsvorschriften in der Automobilindustrie erfüllen können. »  mehr
von BorgWarner
Whitepaper